Seen und Teiche
 
Diese Seite ist noch in Arbeit!
 
Sanft kräuseln sich kleine Wellen an den Steinen am Ufer, ein Wasserläufer sucht seinen Weg, wir kühlen uns die Füße.
 
Spaziergänge um den See (mit Pkw und teilweise öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar).
 
Furtnerteich, Grasluppteiche,
Muhrenteich, Podolerteich,
Oberdorferteich, Auerlingsee:
 
Die Seen im Naturpark Grebenzen - Baden, Bootfahren, Fischreichtum.
 
Etrachsee:
 
Bergsee im Krakauhochtal, ebener Rundwanderweg.
 
Prebersee:
 
Bergsee an der Krakau-Prebertalstraße nach Tamsweg.
 
Schattensee:
 
Krakauschatten-Naturphänomen "Wasserscheibenschießen".
 
Krakaudorfer Freizeitsee:
 
Anspruchsvolle Fitneßstrecke.
 
Gellsee:
 
Bergsee bei Schönberg/Lachtal-Fischereimöglichkeit.
 
Leonharditeich:
 
bei der Burgruine Grünfels in Murau - Fitneßstrecke, Waldlehrpfad.
 
Turrachersee-Schwarzsee-Grünsee:
 
Die Bergseen auf der Turracher Höhe; 3-Seen-Wanderung, ca. 1,5 Stunden.
 
Klares Wasser, samtig weiche Luft, Stille Ringsum.
 
Hauserer See:
 
St. Lorenzen ob Murau bis Lorenzgraben (Ende der Fahrtstraße)/ Anstieg zum Hauserer See/ 2,5 Stunden.
 
Zwiefler Seen:
 
Schöder-Sölkpaßstraße/Kreuzerhütte/Wanderweg 798 zum unteren und oberen Zwieflersee/3 Std.
 
Kaltenbachseen:
 
Naturpark Sölktäler/Sölkpaßstraße/Kaltenbachalm/3 Stunden
 
Fischegelsee (Petzensee):
 
Winklern bei Oberwölz/Pkw bis Sauchner, Weg 935 zum Fischegelsee, 4 Stunden.
 
Fischsee:
 
Oberwölz mit Pkw in den Schöttlgraben bis Forsthaus/Weg 936 zum Schöttl Jagdhaus/über Pemlerhütte zum Fischsee unter dem Hohenwart/5 Stunden.
 
Wildenseen Krakau:
 
Etrachsee, Weg zur Schoberhütte-AV Weg 794 zum Unteren Wildensee (1,5 Stunden Gehzeit), von hier führt ein unmarkierter Steig quer durch eine Latschenhalde zum Oberen Wildensee (Gehzeit ½ Stunde).
 
Rantensee Krakauebene:
 
Parkplatz Klausnerbergsäge-Rantenalm-Rantensee;
Dauer hin und retour: 3 Stunden (Fahrtmöglichkeit mit Tälerbus!);
nach einer ¾ Stunde weiterer Gehzeit vom Rantensee liegt der Hinterkarsee.